Artikel mit dem Tag "emmas"



15. April 2019
27. Dezember 2018
28. September 2018
11. November 2017
05. Mai 2017
Die Sippe Chamäleon hat sich auf den Weg gemacht ein Wochenende in Ganderkesee zu verbringen.
24. März 2017
Tag 1: Um 16:00 Uhr haben wir uns beim Turm getroffen, um das Material einzupacken. Christina kam zu spät, weil ihr Bus Verspätung hatte. Also haben Marie und Mirija einige Zeit gewartet. Der Rest von uns konnte leider nicht mitkommen, die eine Hälfte war krank und die andere hatte keine Zeit. Als Christina dann irgendwann auch mal kam, haben wir angefangen das Material einzupacken, dummerweise hatten die Olme, die auch auf Sippenfahrt fahren, auch Material eingepackt, so dass wir im Turm...
20. März 2017
Nun ist es soweit, unser eigener Stammespullover ist kurz vor dem Druck! Vor einiger Zeit kam uns die Idee ein Kleidungsstück entwickeln zu wollen, welches uns sowohl als Pfadfinder repräsentiert, aber genauso in der Freizeit genutzt werden kann, ohne dass direkt jeder fragt, was man da eigentlich trägt. Also musste etwas universales her. Und was ist universeller als ein Pulli, man kann ihn sowohl im Sommer wie im Winter tragen und sieht dabei auch noch gut aus. Der Pullover soll dabei...
19. März 2017
Wir waren mal wieder fleißig. Am 19.03 trafen sich unsere Älternschaft und ein paar Geschwister zum gemeinsamen Aufräumen im Materialturm und dem Pfadfiraum. Leider waren wir nicht allzu viele, weswegen wir nicht ganz fertig geworden sind. Der Zeitraffer liefert euch schonmal einen kleinen Einblick, obwohl er bei weitem nicht alles eingefangen hat, was wir gemacht haben.
17. März 2017
Am 17. 3. trafen sich die Älteren unseres Stammes abends und wir fuhren gemeinsam zum alten Campingplatz am Unisee, wo der BdP Stamm Lesmona ansässig ist. Dort wollten wir zusammen mit den BdPlern übernachten um mal einen anderen Bund kennenzulernen. Das Zelt war schon aufgebaut als wir kamen, da es schon reichlich spät war, doch aufgrund der Schlechtwetterprognose besserten wir noch ein bisschen am Zelt aus. Wir erzählten uns gegenseitig etwas über unseren Bund und Stamm und es war...
27. Januar 2017
Nachdem das MuWo ausfiel, um dem BuBi platz zu machen, fiel dieses auch aus und so machten sich die unerschrockensten Naturforscher des Gaus auf dem Weg zum Bundeshof, um in der arktischen Tundra des Eichsfeldes die Wunder der Flora und Fauna zu bewundern. Für Bundeshofverhältnisse kam ich schon früh beim Bundeshof an. Es war ziemlich kalt, aber ich hatte gut vorgesorgt und mich warm angezogen. Nach ein paar Erkundigungen im Ort, fuhr das Auto von Christina vor – sie kam als Gast mit...

Mehr anzeigen